In guter Gesellschaft

Unter dem Titel „In guter Gesellschaft – Menschen auf der Flucht und ihre Integration in Deutschland“ verastaltetder Verband ND gemeinsam mit dem Bildungswerk des Erzbistums Köln im Oktober eine große Tagung zum Thema Integration.  Mit mehr als dreißig Referent/innen, mit Geflüchteten und „Eingeborenen“, Skeptikern und Antreibern werden viele Fragen kontrovers und im großen Zusammenhang diskutiert, die Antworten auf Realität und Machbarkeit geprüft. Die Caritas im Erzbistum Köln und ihr Direktor Dr. Hensel sind dabei, die „Aktion Neue Nachbarn“, Vertreter aus der Flüchtlingshilfe vor Ort wie aus dem BAMF, Politiker, Wissenschaftler, Künstler, Menschen mit Sach- und mit Menschenverstand. In der letzten Diskussionsrunde geht es um Kultur(en) und Religion(en) und die Frage: Wie werden wir, wie wollen wir miteinander leben?

Die Veranstaltung findet vom 14. – 16.10. in der Universität zu Köln statt. Weitere Informationen nebst Programm stehen auf www.ND-net.eu. Dort sind auch Online-Anmeldungen möglich – oder telefonisch bei der ND-Geschäftsstelle (0221-94 20 18 50).