Kategorie-Archiv: Fortbildung

Interkultureller Sensibilisierungstag

Aktiv für Flüchtlinge RLP veranstaltet zusammen mit der mit der Ehrenamtskoordination der Stadt Koblenz einen Tag zur „Interkulturellen Sensibilisierung“am 25.06.2016.
Bei dieser Veranstaltung  sind noch Plätze frei. Deshalb sind Aktive auch außerhalb von Koblenz herzlich dazu eingeladen! Nähere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem Schreiben der Stadt Koblenz. Anmeldungen bitte an Integration@stadt.koblenz.de.

Fortbildung für ehrenamtliche Sprachhelfer

Sie sind als Sprachhelfer/in für Geflüchtete aktiv und stehen vor vielfältigen Herausforderungen in ihrem Ehrenamt?

Die Kreisvolkshochschule möchten mit einer eintägigen Fortbildung Rüstzeug für diese Herausforderungen geben.

Termin: Samstag, 25. Juni 2016
8.30 – 15.30 Uhr (Mittagspause von 12 – 13 Uhr)
Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Linz am Rhein,
Am Schoppbüchel 5, 53545 Linz am Rhein

Auf der Fortbildung kann man nicht nur andere Sprachhelfer kennen, sondern auch vielfältiges Lernmaterial. Dieses erstreckt sich von der Alphabetisierung bis hin zu höheren Niveaustufen im Spracherwerb.

Am Ende der Fortbildung kennen Sie die Bedingungen für gelungenes Sprachenlernen, insbesondere bei
geflüchteten Erwachsenen, die ganz unterschiedliche Lernbiographien mitbringen. Sie sehen
Möglichkeiten, aber auch Grenzen der Vermittlung von Deutsch als Fremdsprache. Sie tauschen sich
zu didaktischen und methodischen Vorgehensweisen aus bzw. lernen diese kennen.

Dieses Fortbildungsprojekt kann kostenfrei angeboten werden, da es über Projektgelder des Landes
Rheinland-Pfalz finanziert wird. Um die Vernetzung und den Austausch untereinander zu stärken,
können auf Wunsch anschließende, ebenfalls kostenfreie Gesprächskreise mit der Dozentin
eingerichtet werden.

Wenn Sie Interesse an dieser Fortbildung haben, wenden Sie sich an:
KreisVolkshochschule Neuwied e.V.
Kristin Oswald
Beverwijker Ring 5
56564 Neuwied
Tel.: 02631 347813
Fax: 02631 953190
E-Mail: info@kvhs-neuwied.de
www.kvhs-neuwied.de

Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt

Die neu zugewanderten Menschen sollen so schnell wie möglich einen Zugang zu Ausbildung
und Arbeit erhalten. Doch wie kann das gelingen? Das Kommunale Integrationszentrum im Rhein-Sieg-Kreis bietet eine Veranstaltungsreihe zu diesem Thema an.
Veranstaltungsorte:
Bornheim 18.04.2016, Rathaus Ratssaal, Rathausstr. 2
Bad Honnef 17.05.2016, Rathaus Ratssaal, Rathausplatz 1
Meckenheim 30.05.2016, Theodor-Heuss-Realschule, Königsberger Str. 30
Hennef 28.06.2016, Meys Fabrik, Beethovenstr. 21
Zeit: Jeweils 18 bis 21 Uhr
Anmeldung bis 15.04.
Weitere Informationen…

In-Side-Out

Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn bietet eine Qualifizierungsreihe für Ehrenamtliche in der Arbeit mit Flüchtlingen an. Die Fortbildungsreihe „In-Side-Out“ bietet zwischen Januar und April 2016 an vier Tagen Fortbildungsabende an zu Themen wie: Fluchtursachen, Interkulturelle Kompetenz, Flucht und Trauma, Asylverahren und Aufenthaltsrecht. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Supervision

Das Angebot der Supervision für Ansprechpartner/Paten ist nach erstem Zögern dann doch so gut angenommen worden, dass jetzt eine erste Gruppensupervision startet. Sollten auch Sie an einer Supervision für Ansprechpartner(innen)/Lotsen interessiert sein, nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Fortbildungsreihe

Für Ehrenamtliche und Interessierte in der Flüchtlingsarbeit wurde von Caritas, SKM, SKF und Diakonie zusammen mit dem Katholischen Bildungswerk eine Fortbildungsreihe entwickelt. Die Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themenbereichen können einzeln oder komplett „gebucht“ werden. Mehr Informationen finden Sie auf dem Flyer.