Willkommen-Cafés

Sehr schnell hat sich herausgestellt, dass Willkommenscafés nicht nur von Bürgern und Flüchtlingen gerne und gut angenommen werden, sondern auch eine besonders leichte und unkomplizierte Form der Kontaktaufnahme darstellen. In den monatlich im Pfarrheim der katholischen Kirchengemeinde in Unkel stattfindenden Cafés werden vor allem Sprachschwierigkeiten überwindende Gespräche geführt aber auch Informationen ausgetauscht, mancherlei Hilfeleistungen vermittelt und auf kurzem Wege Netzwerke geknüpft. Für die Kinder gibt es Spielangebote und natürlich gehört zu einem Cafe auch ein Kuchenbuffet, das aus Kuchenspenden – mittlerweile auch von Seiten der Flüchtlinge selbst – entsteht. Wer bei der Vorbereitung und Durchführung der monatlichen Cafés noch mittun möchte, ist herzlich willkommen.

Die Zeiten der nächsten Willkommenscafés finden Sie unter Termine.